FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Teneriffa Wandern - Montaña Samara zum Montaña de la Botija

  Wanderung vom Montaña Samara zum Montaña de la Botija und zurück

Teneriffa Wandern - Montaña Samara zum Montaña de la Botija

Blick vom Vulkan Montaña Samara

Herrliche Wanderung am Fuße des Pico Viejo durch schöne Vulkanlandschaften.
Diese Rundwanderung  gehört zu den leichten Wanderungen und ist in in guten 2 Stunden zu bewältigen.

Man fährt zum Aussichtpunkt auf der TF-23 zum Km-Punkt 7,7,  Chio-Boca-Tauce.
Hier sehen Sie eine große Kartentafel. Sie steigen die Treppen hinab und stehen vor der nächsten Informationstafel.

Gleich darauf sehen Sie rechterhand hinter der Tafel  einen Stein mit der Wegnummer 32.  Diesem Weg, der parallel zur Straße verläuft, folgen Sie nun ständig in Richtung Pico Viejo.  Kurze  Zeit nach einem Regenmesser zu ihrer rechten Seite kommt eine Weggabelung. Hier halten Sie sich geradeaus mit der Wegnummer 13. Nach rund 100 m kommt wieder eine Weg-gabelung, der  Sie dann bergan nach rechts folgen. Kurz darauf folgen Sie links der Wegnummer 13.
 
Der Weg geht nun leicht steigend zwischen einem Lavafeld und dem zur linken Hand liegenden Montaña de la Botija hindurch. Immer auf dem Weg bleibend gelangen Sie immer näher an den Fuß des Pico Viejos .  Während der Wanderung sollten Sie immer mal wieder einen Blick zurück werfen. Sie werden mit einer fantastischen Ausblick auf die Landschaft belohnt. Der Weg macht einen Bogen vor dem Fuße des Pico Viejo.

Blick yum Montaña de La Botija

Hier sehen Sie links eine alleinstehende Kiefer unterhalb eines Lavarückens stehen. Dort macht die Wanderung einen Knick und führt Sie nun wieder zurück in Richtung Montana Samara – ihrem Ausgangspunkt.

Man sieht hinter einer Steinreihe in der Kurve noch den alten Wanderweg zum Montaña Reventada, dieser Weg ist aus Naturschutzgründen gesperrt worden.  Auch ein Aufstieg zum Montaña de la Botija ist aus Naturschutzgründen untersagt !!!

Bleiben Sie bitte auf dem vorgegebenen Weg. Sie werden bei der Rundwanderung genügend fantastisches Fotomaterial bekommen.  Aber immer wieder mal zurücksehen, es lohnt sich. Auf dem Weg 13 bleibend kommen Sie an einen Punkt, wo es im leichten Bogen links durch ein sandigen Geröllfeld wieder hinab in die bewaldete Zone geht. Immer dem Weg folgend in Richtung Montana Samara. Sie sehen in der Ferne den weiteren Wegverlauf und die Steinsäule, die  den Aufstiegsweg zum Montana Samara  markiert.

Der Aufstieg ist auf jeden Fall lohnenswert. Die Aussicht vom höchsten Punkt  (1936 m ) ist atemberaubend. In einigen Minuten geht es auf demselben  Weg wieder zurück und Sie stoßen nach einigen Minuten rechts wieder auf den  Parkplatz.

Blick vom Vulkan Montaña Samara

Weitere Bilder der Wanderung

Video der Wanderung

Teneriffa Wanderkarte :

vom Montaña Samara zum Montaña de la Botija und zurück
Wandern im Nationalpark

Bitte beachten Sie, daß die Google - Karte wegen der geringen Auflösung nicht genau ist, und der Wanderweg nur angedeutet ist.

Das Höhenprofil der Wanderung :

vom Montaña Samara zum Montaña de la Botija und zurück
Wandern im Nationalpark


Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser