FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Teneriffa Wandern im Nationalpark - Igueque

  Wanderung auf Teneriffa - Igueque

Wanderung: TF-17, Igueque

Blick zum Teide im Nationalpark auf Teneriffa
Blick zum Teide im Nationalpark auf Teneriffa

No. 17 im Nationalpark
Dauer: Einfacher Weg 1,50 Std.

Mittelschwere Wanderung auf über 2000 m Höhe, knöchelhohe Wanderschuhe und Trittsicherheit sind Voraussetzung.
Man startet ab La Crucita, auf der TF-24 von La Esperanza kommend. Genügend Parkmöglichkeiten gibt es auf der anderen Straßenseite. Dann schaut man erst mal ins Tal nach Güimar hinunter. Hier gibt es eine große Informationstafel in spanisch, englisch und deutsch und seit neuestem auch eine kleine Tafel mit einem QR-Code.  Dadurch kann man sich Informationen übers Handy anschauen oder auch als mp3 anhören.

Rechterhand gibt es eine Schranke und oben  am Baum ein Holzschild mit der Aufschrift Pedro Gil. Wir gehen an der Schranke vorbei und stoßen nach wenigen Metern auf einer kleinen Anhöhe auf das Wanderschild mit der Beschreibung der Wanderung No. 17 Igueque.

Von nun an geht es im Berg auf einem schmalen, von Steinen gezäunten Pfad zwischen kanarischen Kiefern bergauf.  Unterwegs kommen immer wieder Hinweisschilder mit der No. 17, man kann den Weg garnicht verfehlen. Zwischendurch sollte man immer wieder mal einen Blick hinter sich werfen, um die tolle Aussicht auf die Cumbre in einem Wolkenmeer zu genießen.  Bald schon steigt der Teide vor einem imposant auf und wird fast ständiger Begleiter auf der Wanderung.
Man kommt zur höchsten Erhebung der Wanderung und nachdem ein kleiner Abstieg erfolgt, gelangt man rechterhand zu einem Felsbogen, der sich super als Fotomotiv macht. Hier machen wir Rast und genießen die Aussicht.

Blick zum Teide im Nationalpark auf Teneriffa
Blick zum Teide im Nationalpark auf Teneriffa

Ab hier geht der Wanderweg in eine befahrbare Piste über, die  in Richtung des Observatoriums Izaña führt.  Die Wanderung endet dann letztenendlich an der TF-24 und man muß den gleichen Weg wieder zurück nehmen.

Man kann aber auch  nach der Rast am Felsbogen, direkt den nächsten Fahrweg nach links nehmen. So kürzt man den Weg etwas ab und muß nicht wieder die Anhöhe hinaufwandern. Im leichten Bogen hört der Fahrweg kurz darauf auf, geht in einen Fußweg über und man kann schon in wenigen Metern den eigentlichen Rückweg wieder nach rechts erkennen. Von hier geht es nun wieder genauso zurück wie wir gekommen waren, aber nun halt bergab. Aufpassen -   auf dem vulkanischen Geröll kann man leicht ins Rutschen kommen, daher immer festes, knöchelhohes  Schuhwerk beim Wandern tragen. Wanderstöcke erweisen sich zuweilen von Vorteil. Genießen Sie die herrliche Aussicht und die frische Luft.

Weitere Bilder der Wanderung

Video der Wanderung

Teneriffa Wanderkarte : Igueque

Bitte beachten Sie, daß die Google - Karte wegen der geringen Auflösung nicht genau ist, und der Wanderweg nur angedeutet ist.

Das Höhenprofil der Wanderung : Igueque


Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser