FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Teneriffa Wandern - Rundwanderung am Gala

  Rundwanderung Gala

Wanderung: Gala

Teich am Gala auf Teneriffa
Blick über einen Teich am Gala auf Teneriffa

Gerade um diese Jahreszeit (Mai/Juni) ist die Galarundwanderung (Sendero TF-51) ein farbenfroher Augenschmaus. Die Seenlandschaft von Los Erjos ist ein Paradies für verschiedene Tierarten, hier tummeln sich Enten und Wasservögel.

Am besten parkt man das Auto an der Kreuzung beim Restaurant „Fleytas“ und geht dann ca. 50 m die Straße abwärts Richtung los Erjos. Dann gelangt man auf den Feldweg,der  links bergab in die Seenlandschaft führt. Bitte immer Ausschau nach der weiß-gelben Markierung halten und dieser folgen. Der Pfad führt Sie zwischen den Seen hindurch bergan zu einer Asphaltstraße. Zwischendurch kommen sie durch bewaldete Teilabschnitte hindurch. (Der frühere Weg wurde nach den verheerenden Bränden vor einigen Jahren gesperrt.)

An der Asphaltstraße steht die weitere Beschilderung. Sie können nun gegenüber auf einen breiten Waldweg weitergehen und zur Cumbre Bolico hinaufsteigen oder sie gehen auf der Asphaltstraße weiter bergan, bis Sie nach einiger Zeit rechterhand ein Eisentor sehen, an dem Sie an der Seite vorbei  auf den dahinter liegen Weg schreiten. (Sie können die Aspaltstraße natürlich weiter hinauf zum Cruz de Gala mit seinem Brandwachturm steigen, ca. 15 Minuten)

Blick zum Teide vom Degollada de la Mesa
Blick zum Teide vom Degollada de la Mesa

Hinter dem Eisentor  geht es nun links auf einem breiten Waldweg weiter. Der Weg ist zu beiden Seiten von Blumen gesäumt, u.a. sieht man hier auch das „Vergiß mein nicht“ in Fülle stehen. Sie folgen dem Weg solange bis Sie gerade aus auf das Masca-Massiv sehen können. Hier macht der Weg eine Biegung nach  rechts um Sie gleich darauf linkerhand auf den Weg im Hang zu führen. Der Weg bietet eine tolle Sicht auf das Masca-Massiv  (links davon der Guergues-Steig, unterhalb Masca, rechts oberhalb der Mirador de la Fuente/Cruz de Hilda).

Sie gelangen nach ca. 15 Minuten auf die Degollada de la Mesa (1247 m) (zu deutsch Schlachttisch), das ist der Sattel zwischen dem großen und kleinen Gala, wo der Boden rot gefärbt ist. Von hier oben genießen Sie auch Ausblicke auf die Nachbarinseln La Gomera und La Palma. Natürlich haben Sie auch eine tolle Sicht auf den Teide. Von der Markierung an, geht es nun gut 10 Minuten abwärts, bis Sie auf einen breiten Forstweg stoßen, der Sie wieder zurück zur Aspaltstraße bringt. Dort gehen Sie dann wieder auf der gegenüberliegenden Straße hinunter in die Seenlandschaft, genauso wie Sie gekommen sind.

Je nach Kondition sollten Sie wenigsten 3 ¼ Stunden reine Wanderzeit einkalkulieren. Knöchelhohe Schuhe und Stöcke sind hilfreich, da der Weg teilweise geröllig ist und zwischen Gestein hindurch geht.

Weitere Bilder der Wanderung

Video der Wanderung

Teneriffa Wanderkarte : Wandern am Gala

Bitte beachten Sie, daß die Google - Karte wegen der geringen Auflösung nicht genau ist, und der Wanderweg nur angedeutet ist.

Das Höhenprofil der Wanderung : Wandern am Gala


Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser