FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Teneriffa Wandern - Cuevas Negras

  Wanderung von Erjos zu den Cuevas Negras

Wanderung: Cuevas Negras

Wanderung in Erjos - Teno auf Teneriffa
Start der Wanderung in Erjos - Teno auf Teneriffa

Erjos – Cuevas Negras (TF-53, weiß-gelbe Markierung)

Tolle Wanderung ab Los Erjos hinab zu der Felsformation Cuevas Negras.
 Am Besten man parkt neben der Bushaltestelle auf der Hauptstraße, dort befinden sich auch die ersten Hinweisschilder für die Wanderungen in diesem Gebiet. Wenn Sie sich an die vorgegebenen Markierungen halten, können Sie sich garnicht verlaufen. Deshalb immer auf dem Weg bleiben.  Feste Wanderschuhe, Sonnen- und Kälteschutz, genügend Wasser und Proviant sind wie immer Voraussetzungen für erfolgreiche Wanderungen!

Man startet in Erjos (auf 1000 m Höhe). Neben der Kirche sind die verschiedenen Wanderungen ausgeschildert. Sie folgen den Schildern, die Sie bald darauf nach rechts schicken. Dort gehen Sie bis zum Ende der Straße und folgen dann einem Weg zwischen zwei Häusern links hinab in einen Barranco, der erst mal von Terrassenfelder gesäumt ist. Sie kommen auf dem 3,1 km langem Weg an mehreren Hausruinen vorbei. Busch und Lorbeerwald, vermooste Steine, mannshoher Farn  und bunte Blumen begleiten Sie auf ihrem Weg. Der Weg geht an einem alten Wasserkanal vorbei, der jedoch mittlerweile von einem  Wasserrohr abgelöst wurde. Dieses kreuzen Sie während der Wanderung mehrere Male. Genießen Sie die Wanderung durch eine der waldreichsten Zonen des Teno-Gebirges. Bis zu den Cuevas Negras sollten Sie eine gute Stunde Wanderzeit einrechnen. Dabei steigen Sie 500 Höhenmeter hinab.

Die Steilwand von Cuevas Negras - Teno auf Teneriffa
Die Steilwand von Cuevas Negras - Teno auf Teneriffa

Wer sich den gleichen Weg hinauf mit dem Wiederaufstieg der 500 Höhenmeter sparen will, der kann auch weiter hinunter bis nach Los Silos wandern. Los Silos ist ab den Cuevas Negras schon gut sichtbar. Der komplette Weg hinab ist locker innerhalb von 2 Stunden machbar. Dort kann man dann gegebenenfalls den Bus wieder hinauf nach Erjos nehmen.

Wir sind wieder die gleiche Strecke hinauf gegangen, was keinesfall eintönig war, da man immer wieder andere Fotomotive und andere Lichtverhältnisse hatte. Hat nur deutlich länger rauf als runter gedauert!

Weitere Bilder der Wanderung

Video der Wanderung

Teneriffa Wanderkarte : von Erjos zu den Cuevas Negras

Bitte beachten Sie, daß die Google - Karte wegen der geringen Auflösung nicht genau ist, und der Wanderweg nur angedeutet ist.

Das Höhenprofil der Wanderung : von Erjos zu den Cuevas Negras

Bitte beachten Sie, dass sich die Höhenmeter nur auf den Hinweg beziehen, da der Rückweg der gleiche ist nur umgekehrt :-)


Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser