FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Informationen über Teneriffa Flughafen

  Teneriffa Flughafen Reina Sofia im Süden Teneriffas (TFS)


Flughafen Teneriffa Süd - Reina SofiaDer Flughafen Reina Sofia liegt im Süden Teneriffas ca. 60 km von der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife entfernt. Die Flugzeiten von Deutschland (Frankfurt) nach Teneriffa Süd betragen ca. 4 - 4,5 Stunden was natürlich von den Windverhältnissen abhängig ist. Bei manchen Charterflügen kann es schon einmal vorkommen, daß in Deutschland oder auf den Kanarischen Inseln eine Zwischenlandung eingelegt wird. Dann verlängert sich logischerweise auch die Flugzeit.

Man kann die Ferieninsel Teneriffa auch mit einem Flug über Madrid erreichen. Von hier aus gehen regelmäßig Maschinen nach Teneriffa. Manchmal kann man von Deutschland aus mit einem Angebot der Iberia günstig auf die Kanaren fliegen. Einige der Flüge vom Spanischen Festland landen allerdings auf den Nord-Flughafen auf Teneriffa.

Enfernungen zum Südflughafen Reina Sofia:
Los Cristianos 18 km
Playa de las Americas 22 km
Poris de Abona 22 km
Los Gigantes 48 km
Santa Cruz 60 km
Flughafen Teneriffa Nord - Los Rodeos 68 km
Puerto de la Cruz 92 km
Icod de los Vinos (Westliche Route - größtenteils Landstrasse) 73 km
Icod de los Vinos (Östliche Route - größtenteils Autobahn) 112 km

Parkplätze

Am Flugplatz Reina Sofia im Süden Teneriffas gibt es ca. 1000 Auto- und Busparkplätze;
An den Parkplätzen hat sich einiges in den letzten Monaten geändert. Es gibt jetzt keinen Kurzzeitparkplatz mehr. Aber man kann sein Auto auf den normalen Parkplatz abstellen und bis zu einer halben Stunde dort parken ohne zahlen zu müssen. Doch bevor mal abfährt muß man trotzdem den Parkschein in einen Automaten schieben. Dann erst können Sie wieder den Parkplatz verlassen. Es ist allerdings nicht möglich die Parkscheine zu vertauschen, da bei der Einfahrt das Nummernschild aufgezeichnet und auf die Karte gedruckt wird.

Wie schon erwähnt, in den letzten Monaten wurde hier einiges umgebaut. Achten Sie bitte deshalb auf die neue Beschilderung.

Mietwagen

Die Schalter der Autovermietungen befinden sich in der Flughafenhalle. Die Mietwagen befinden sich dann gegenüber der Flughalle auf einem großen Parkplatz.

Öffentliche Verkerhrsmitte und Taxis

Die Taxis befinden sich auf der rechten Seite des Flughafengebäudes, wenn Sie das Flughafengebäude verlassen.

Es gibt Busverbindungen vom Flughafen zum zentralen Busbahnhof in Santa Cruz de Tenerife in La Avenida Marítima, zum Nord Flughafen (für Flüge innerhalb der Kanarischen Inseln), Los Cristianos (für Fährverbindungen nach La Palma und La Gomera) und zu weiteren Orten auf der Insel stehen ausreichend zur Verfügung

Seit kurzem gibt es auch die Aero-Busline: Linie 488: AEROBUS (Flughafen Süd nach Los Cristianos und Playa de las Américas bis nach La Caleta) Diese Linie fährt im Durchschnitt alle halbe Stunde. Hier finden Sie die offizielle Seite der Busgesellschaft TITSA dieser Linie 488.

Anzahl der Terminals: 1

Information:

Der Informationsschalter befindet sich in der zentrallen Flughalle und gibt Passagieren Auskunft bei Fluganfragen, Flughafeninformationen und Fundsachen.

Einrichtungen am Flughafen Süd auf Teneriffa

Es gibt einen Einkaufsbereich, Banken, Geldautomaten, ein Postamt, Restaurants und Cafés, eine Apotheke und einen medizinischen Versorgungsservice, Reisebüros und Touristeninformationen. Weitere Geschäfte am Flughafen sind z.B. :

  • Buchladen/Zeitungskiosk,
  • Geschenkartikel
  • Floristikladen
  • Duty-Free-Shops mit Wein, Spirituosen und Tabakwaren
  • Burger King

Konferenz und Geschäftseinrichtungen:

Im 2. Stock der Abflugsebene befindet sich eine VIP-Lounge.

Einrichtungen für Behinderte

Der Flughafen Reina Sofia im Süden Teneriffas ist für Rollstühle geeignet und es gibt auch Fahrstühle, die Passagiere in das obere Stockwerk bringen. Andere Einrichtungen wie Telefone, Restaurants und Toiletten sind für Behinderte geeignet. Das Flughafenpersonal ist den Behinderten in vielerlei Hinsicht behilflich. Die behinderten Passagiere sollten 3 Tage vor Abflug ihres Fluges die Fluglinie über ihre speziellen Bedürfnisse informieren, sodaß schon im Vorfeld alles organisiert werden kann.

Flughafenhotels

Der Flugplatz Reina Sofia im Süden Teneriffas hat keine eigenen Hoteleinrichtungen und keine anderen Übernachtungsmöglichkeiten.
Hier eine Liste nahegelegener Hotels

  • Hotel Tenerife Golf (+34) 922 70 45 55
  • Hotel Ucanca (+34) 922 39 07 76)
  • Hotel Jacaranda (+34) 922 71 22 27)
  • Hotel Mediterranean Palace (+34) 922 79 40 11).

Lage

Anschrift Flughafen Teneriffa Süd - Reina Sofia:

Tenerife Sur-Reina Sofia International Airport,
El Médano,
38610 Granadilla de Abona, Tenerife,
Kanarische Inseln

Telefon: (0922) 75 92 00
Fax: (0922) 75 92 47
E-mail: infotfs@aena.es
Internet: www.aena.es

 

  Teneriffa Flughafen Los Rodeos im Norden Teneriffas (TFN)


Flughafen Teneriffa Nord - Los RodeosDer Flughafen Los Rodeos im Norden Teneriffas dient mehr für Flüge innerhalb der kanarischen Inseln oder zum spanischen Festland. Ein Flug nach Madrid zum Beispiel dauert ca. 2,5 Stunden.

Die meisten Touristen werden am Flughafen im Süden Teneriffas abgefertigt.

Der Flugplatz Los Rodeos hatte vor über 30 Jahren traurige Berühmtheit erlangt, als sich hier am 27.03.1977 das größte Flugunglück der Zivilen Luftfahrt ereignete. Danach wurde der Flughafen im Süden Teneriffas errichtet. In den letzten Jahren ist aber auch hier viel geändert worden. Es gibt völlig neue, moderne Abfertigungshallen und alles ist auf dem neusten Stand der Technik.

Lage

Anschrift:

Aeropuerto Los Rodeos
38297 La Laguna
Islas Canarias

Telefon: +34 (922) 63 58 00
Fax: +34 (922) 63 58 59
e-mail: tfn.aeropuerto@aena.es

Flughafen Teneriffa Nord verzeichnet steigende Beliebtheit

Der Flughafen Teneriffa Nord, auch unter dem ehemaligen Namen Los Rodeos bekannt, ist von zwei internationalen Verkehrsflughäfen der Kanareninsel Teneriffa der kleinere und ältere Airport. Er ist rund zehn Kilometer von der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife entfernt und befindet sich auf einem Hochplateau der Region La Laguna. Der Teneriffa Nord Flughafen ist seit 1946 in Betrieb und wickelt knapp ein Drittel aller Flüge nach Teneriffa ab. Aufgrund des stetig wachsenden Passagieraufkommens wurde 2002 ein neues Terminal am Flughafen Teneriffa Nord eingeweiht. 2011 wurden, nach Auskunft des Betreibers AENA, mehr als drei Millionen Passagiere am Airport Teneriffa Nord abgefertigt.

Zahlreiche Verkehrsanbindungen erleichtern die An- und Abreise

Flughafen im Norden Teneriffas
Flughafen Los Rodeos im Norden Teneriffas.
Foto © GNU-Lizenz für freie Dokumentation
Guanxito2006 / commons.wikimedia.org

Der Teneriffa Nord Airport wird von insgesamt zehn Airlines angeflogen, wobei deutsche Fluglinien nicht dazu zählen. Im Winterflugplan 2011/2012 wird der Flughafen Teneriffa Nord unter anderem von den Fluggesellschaften Iberia, Binter Canarias, Finnair sowie Santa Barbara Airlines bedient. Reisende können vom Teneriffa Nord aus zum spanischen Festland nach León oder Bilbao sowie nach Helsinki oder Caracas fliegen. Passagiere aus Madrid oder Gran Canaria können zudem an diesem Airport umsteigen. 53 Prozent aller Flüge vom Flughafen Teneriffa Nord haben die Nachbarinseln Fuerteventura, Gran Canaria, La Palma, Lanzarote, El Hierro und La Gomera zum Ziel. Zu ihrem Hotel gelangen Flughafengäste übrigens vom Airport aus über Taxen, Buslinien, Mietwagen oder dem hauseigenen Fahrservice.

Neueste Sicherheitstechnik nach schwerster Flugkatastrophe der Geschichte

Am Flughafen Teneriffa Nord ist es am 27. März 1977 zur schwersten Flugzeugkatastrophe (ohne terroristische Beteiligung) in der Geschichte der zivilen Luftfahrt gekommen. Damals kollidierte eine startende Boeing 747-206B der Airline KLM mit einer Boeing 747-121 der Fluggesellschaft Pan Am, welche sich zum Unfallzeitpunkt noch auf der Startbahn befand. Insgesamt wurden 61 Menschen schwer verletzt, 583 Passagiere kamen bei diesem Flugzeugunglück ums Leben. Der Flughafen Teneriffa Nord wurde seitdem mit einem neuen Tower, aktueller Sicherheitstechnik sowie einer vergrößerten Start- und Landebahn ausgestattet. Ein Jahr nach der schwersten Flugkatastrophe wurde 65 Kilometer entfernt bei El Médano der Hauptflughafen Teneriffa Süd eröffnet, welcher die Mehrheit der Flüge nach Teneriffa abgefertigt.

Das wichtigste im Überblick:

  • Flughafen Teneriffa Nord hieß ehemals Los Rodeos
  • Flüge zum spanischen Festland, den Kanarischen Inseln, Finnland oder Caracas
  • wird von zehn Airlines angeflogen, darunter auch Iberia und Finnair
  • Schauplatz der schwersten Flugkatastrophe in der zivilen Luftfahrt

Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser