FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Informationen über - Teneriffa - Fiesta Dia de la Cruz auf der Ferieninsel Teneriffa.

  Teneriffa - Dia de la Cruz
Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 1 Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 3
Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 5 Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 7
Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 9 Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 11
Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 13 Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 15
Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 17 Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 19
Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 21 Dia de la Cruz auf Teneriffa - Bild 23

Fiesta Día de la Cruz auf Teneriffa

schmetterlingspark

Jedes Jahr am 3. Mai wird auf den Kanareninseln der Dia de la Cruz (der Tag des Kreuzes) zelebriert. Dann sieht man überall in den Ortschaften und auf den Plätzen reich geschmückte und verzierte Kreuze. Ein besonderer Feiertag: Er wird in allen Gemeinden, die ein "Cruz" im Namen tragen, gefeiert, so z.B. in Puerto de la Cruz, Santa Cruz, Cruz Santa, usw..

Am Abend gibt es dann ein großes Feuerwerk, welches viele begeisterte Zuschauer anzieht. Das berühmteste und größte Feuerwerk auf der Insel Teneriffa findet in Los Realejos statt. Es beginnt gegen 22.00 Uhr und geht bis ca. Mitternacht. Besonders gut zu sehen ist es vom Garten des "El Monasterio" aus. Dieses ist ein altes Kloster, welches umgebaut wurde und mehrere nette, gemütliche Restaurants verschiedener Stile anbietet, umgeben ist es von einer herrlichen Gartenanlage mit Teich und Tieren.

Da ist für jeden Geschmack was dabei: Von der meterlangen Bratwurst bis hin zum Steak auf dem heißen Stein, Papas arrugadas mit Mojo, Fischspezialitäten, usw. Besonders beliebt ist das frische deutsche 1-meter-Brot, welches es als Entrante mit Schmalz gibt. Das Monasterio ist auf jeden Fall einen Besuch wert, auch wenn man nur mal eine gemütliche Kaffeepause machen möchte.

Die Bilder, die hier zu sehen sind, sind am 03.05.2009 in Granadilla entstanden. Grandilla hat zwar nicht das Wort "Cruz" im Namen, doch ein Teil der Ortschaft nennt sich "Cruz de Tea". Aus diesem Grund wird der Día de la Cruz auch in Granadilla de Abona im Süden der Insel Teneriffa gefeiert. Die kleine Karte zeigt den Standort der 14 verschiednen Kreuze, die im Ort Granadilla aufgstellt wurden.


Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser