FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Die Gemeinde Los Realejos

Die Gemeinde Los Realejos im Norden Teneriffas

  Die Gemeinde (Municipio) Los Realejos im Norden Teneriffas
Gemeinde Los Realejos - Bild 1

Allgemeine Beschreibung der Gemeinde Los Realejos

Der Ort und die Gemeinde los Realejos liegt im Norden der Kanarischen Insel Teneriffa. Die Nachbargemeinden der Gemeinde des Ortes los Realejos auf Teneriffa sind Puerto de la Cruz, la Orotava und San Juan de la Rambla. Die Gemeinde los Realejos ist 57,78 qkm groß. Das Klima was in los Realejos vorherrscht wird beeinflusst durch die Passatwinde. Die Temperaturen betragen zwischen Nacht und Tag kaum Unterschied.

Alonso Fernandez de Lugo eroberte 1496 den heutigen Ort los Realejos. Nach der Eroberung wurde ein königlicher Stützpunkt dort errichtet. Zunächst entstanden die beiden Ortschaften Realejo Alto oder De Arriba und Realejo Bajo. Erst am 16. Dezember 1950 erfolgte die rechtliche Verschmelzung der beiden Orte in los Realejos.

Durch die Ansiedlung von Kaufleuten gehörte die heutige Gemeinde los Realejos zu den reicheren Gebieten auf Teneriffa. Es entstanden viele herrschaftliche Häuser, die zum großen Teil jedoch den Bränden zum Opfer gefallen sind.

Das verbleibende historisch-künstlerische Erbe der Gemeinde los Realejos bezieht sich heute nur noch auf die Kirchen. Erwähnenswert ist die Kirche Santiago Apostol. Es handelt sich hierbei um die erste Kirche, die auf der Kanaren Insel Teneriffa im Jahre 1496 erbaut wurde. Sie wurde zum nationalen historischen Denkmal benannt. Das gleiche gilt auch für die Kirche La Concepción.

Bei vielen Ferienhaus-Gästen und Einheimischen ist der Ort und die Gemeinde los Realejos durch viele Feste und Feierlichkeiten in Erinnerung geblieben. In der Gemeinde los Realejos wird während der Karnevalszeit, der Fasching groß gefeiert.

Zu aufwendigen Kostümen findet auch eine Maskerade mit bedecktem Gesicht statt. Das Osterfest ist ebenfalls erwähnenswert. Früher war das Osterfest ein gesellschaftlicher Sammelpunkt. Das Osterfest von los Realejos wurde in aller Ruhe und Stille durchgeführt. Die Prozessionen verliefen in absoluter Stille. Dieses Fest löste die La Pascua Florida ab, wo heute Prozessionsteilnehmer sogar ihre Vögel mit Käfigen in die Kirchen bringen und dadurch kommt es zu einer ausgelassenen und lauten Stimmung.Ein weiteres sehr altes Fest ist La Invención de la Cruz. Seit der Eroberung los Realejos wird dieser Tag gefeiert.

Heutzutage stehen die Feierlichkeiten unter einem feierlichen Aspekt. Viele Kreuze werden auf den Pfaden aufgestellt und Privathäuser mit Zweigen geschmückt. Höhepunkt eines jeden Festes ist immer ein atemberaubendes Feuerwerk. Erwähnenswert ist auch die Fiesta de la Cruz, wo der Heilige San Isidro Labrador geehrt wird. Der absolute Höhepunkt der Feierlichkeiten in dem Ort los Realejos findet zwischen Weihnachten und dem 16. Januar (Heilige Drei Könige) statt.Viele Krippen oder auch Belenes Vivientes schmücken den Ort.

Los Realejos verfügt auch über einen bekannten Aussichtspunkt den Mirador de la Corona. Von dort aus hat der Ferienhaus-Urlauber einen fantastischen Blick über das gesamte Orotava Tal. Auch viele Drachenflieger gehen hier ihrem Hobby nach. Kurz vor dem Ort Icod el Alto gibt es den Aussichtspunkt Mirador el Lance. An diesem Aussichtspunkt kam der Guanchenkönig Bentor zu Tode. Er wollte den Demütigungen der spanischen Eroberer entkommen und wählte den Freitod. Ein weiterer Aussichtspunkt ist der Mirador de San Pedro.  So ist auch der Mirador de la Grimona erwähnenswert. Von hier hat man einen guten Blick auf die Küste und die Playa Socorro.

Die Bewohner des Ortes und der Gemeinde los Realejos wurden ebenfalls durch ihre Handarbeiterzeugnisse bekannt. Sie fertigten Stoffe aus Seide an, bearbeiteten Gürtel und vieles mehr. Der größte Anteil jedoch bezog sich auf die Produktion von Körben. Diese geflochtenen Körbe dienten u.a. als Gemüsebehälter. Am bekanntesten jedoch sind die Stickereiarbeiten. Fast 1/3 der gesamten Produktion von Teneriffa fand in dem Ort los Realejos statt.

In der Gemeinde los Realejos gibt es verschiedene Freizeitzonen. Wo die Orte Palo Blanco und Las Llanadas liegen, gibt es das Freizeitgebiet Chanajija. Hier findet unser Ferienhaus-Urlauber sehr viele Naturattraktionen.

Weitere Freizeitgebiete sind :

  • La Higuerita
  • Barranco Ruiz.
    Der Ferienhaus-Urlauber wird fasziniert von der einmaligen Aussicht dieser Schlucht sein. 

Viele unserer Ferienhaus-Urlauber nutzen auch an der Steilküste den Wanderpfad von los Relaejos vom Hotel Maritim bis zum Barranco Ruiz. 

  • Der Wanderweg el Agua der durch eines der schönsten Landschaften Teneriffas angelegt ist, verläuft ebenfalls an der Küste. Den Urlauber erwartet ein einzigartiger Anblick von großen Bananenplantagen die fast übergangslos am Meer enden.
  • Ein weiterer Weg führt durch Palmenhaine an zwei bekannten hysterischen Gebäuden entlang. Diese Gebäude heißen La Hacienda de los Castro und El Fortín de San Fernando.
  • Der Wanderweg von Tigaiga ist zum Vogelschutzgebiet erklärt worden. Wanderfreunde werden begeistert sein.
  • Dieser Wanderweg ist ca. 10 km lang und reicht von La Madre Juana del Portillo de la Villa bis fast an den Pico del Teide.

Der Ort der Gemeinde los Realejos ist auch für ihre Weine bekannt.

 

Landkarte von Los Realejos und Umgebung

Ferienhäuser in der Gemeinde Los Realejos im Nord Teneriffas

Objektbezeichnung Typ Ortschaft Pool Maximale Belegung Preis ab
Ferienhaus Los Realejos (7) Studio   Los Realejos Pool 2 58 EUR
Finca Lirios del Valle (2) Ferienwohnung   Los Realejos kein 2 75 EUR
Finca mit Garten (3) Ferienhaus   Los Realejos eigener Pool 2 88 EUR


Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Irrtümer oder Preisänderungen vorbehalten.

Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser