FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Die Ortschaft Güimar

Die Ortschaft Güimar im Südosten Teneriffas

  Die Ortschaft Güimar in der Gemeinde (Municipio) Güimar im Südosten Teneriffas
Ortschaft Güimar - Bild 1 Ortschaft Güimar - Bild 2

Allgemeine Beschreibung von Güimar

Der Ort Güimar ist gleichzeitig auch eine Gemeinde von Teneriffa und liegt im Osten der kanarischen Insel Teneriffa. Die Gemeinde und der Ort Güimar gehört zu den ältesten Gemeinden von Teneriffa. Der sehr lebendige Ort Güimar verfügt über mehrere Bars, Restaurant und kleine Geschäfte. Außerhalb des Ortes Güimar ist der vulkanische Boden äußerst fruchtbar, so dass in dieser Region immer noch Landwirtschaft betrieben wird. Bekannt ist ebenfalls der Wein von Güimar.

Im Ort Güimar gibt es weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Hierzu zählen, die aus dem 17. Jahrhundert stammende Kirchen, Iglesia del Convento de Santo Domingo und die Kirche „Iglesia de San Pedro“. Jedes Jahr findet hier eine Wallfahrt statt. Bei der bekannten Romeria el Socorro wird die Jungfrau bis zum Strand getragen. Zu erwähnen seien auch die Pyramiden von Güimer, die der norwegische Forscher Thor Heyerdahl untersuchte und dort dann ein Informationszentrum errichtete.

Vor der spanischen Eroberung war Güimar auch Hauptstadt der Guanchen gewesen.

Landkarte von Güimar und Umgebung

Ferienhäuser in der Ortschaft Güimar im Südosten Teneriffas

Objektbezeichnung Typ Ortschaft Pool Maximale Belegung 2 Pax. ab
Es sind für diese Ortschaft leider keine Ferienobjekte vorhanden.


Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Irrtümer oder Preisänderungen vorbehalten.

Fotos von der Ortschaft Güimar

 

Panorama Straßenansicht von der Ortschaft Güimar

Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser