FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Die Ortschaft Guia de Isora

Die Ortschaft Guia de Isora im Südwesten Teneriffas

  Die Ortschaft Guia de Isora in der Gemeinde (Municipio) Guia de Isora im Südwesten Teneriffas
Ortschaft Guia de Isora - Bild 1 Ortschaft Guia de Isora - Bild 2

Allgemeine Beschreibung von Guia de Isora

Der Ort Guia de Isora ist Ort und Gemeinde gleichzeitig. Der Ort Guia de Isora, der im westlichen Bereich von Teneriffa liegt, hat ca. 20.000 Einwohner. Oberhalb des Ortes Guia de Isora findet hauptsächlich landwirtschaftlicher Anbau statt. Der Ort Guia de Isora ist sehr regenarm. Während der Mandelblüte im Frühjahr wird Guia de Isora zu einer der schönsten Ortschaften Teneriffas gemacht. Hauptatraktion von Guia de Isora auf Teneriffa ist die berühmte Kirche „Iglesia de la Virgen de la Luz“. Die Kirche ist umgeben von vielen alten Lorbeerbäumen. Marienverehrungen finden hier regelmäßig statt. Viele Wanderer wählen Guia de Isora als Ausgangsziel zu den Canadas und dem Tenogebirge. Guia de Isora liegt nicht an der Küste, sondern auf einer Höhe von durchschnittlich 580 m über dem Meeresspiegel. Die Stadt Guia de Isora ist Verwaltungssitz der Nachbarorte Chio, Playa de San Juan und Alcala. Die Altstadt von Guia de Isora steht unter Denkmalschutz.

Landkarte von Guia de Isora und Umgebung

Ferienhäuser in der Ortschaft Guia de Isora im Südwesten Teneriffas

Objektbezeichnung Typ Ortschaft Pool Maximale Belegung 2 Pax. ab
Es sind für diese Ortschaft leider keine Ferienobjekte vorhanden.


Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Irrtümer oder Preisänderungen vorbehalten.

Fotos von der Ortschaft Guia de Isora

 

Panorama Straßenansicht von der Ortschaft Guia de Isora

Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser