FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Die Ortschaft Alcalá

Die Ortschaft Alcalá im Südwesten Teneriffas

  Die Ortschaft Alcalá in der Gemeinde (Municipio) Guia de Isora im Südwesten Teneriffas
Ortschaft Alcalá - Bild 1

Allgemeine Beschreibung von Alcalá

Der Ort Alcalá zählt zu der Gemeinde Guia de Isora und liegt im Südwesten der Ferieninsel Teneriffa. Alcalá ist einer der beliebtesten Touristenorte im Westen geworden. Alcalá ist ebenfalls durch viele Reiseveranstalter, die hier Hotels gebaut haben, bekannt. Das frühere Küstendorf Alcalá betrieb noch bis in die achtziger Jahre Fischerei. Oberhalb von Alcalá befinden sich viele Tomatenpflanzen und Bananenstauden. Die Strandpromenade von Alcalá besteht aus 3 kleinen Strandabschnitten. Der dunkle, schwarze Vulkansand lädt Urlauber, die im Süden und im Norden der Insel Teneriffa Urlaub machen, zum Baden ein. Der neuangelegte Strand von Alcalá ist fast 1 km lang. Dem Urlauber stehen Umkleidekabinen und sogar eine barrierefreie Toilette zur Verfügung. Für durstige und hungrige Touristen gibt es eine kleine Strandbar. Auch Strandliebgen und Sonnenschirme werden am Strand von Alcalá angeboten.

Landkarte von Alcalá und Umgebung

Ferienhäuser in der Ortschaft Alcalá im Südwesten Teneriffas

Objektbezeichnung Typ Ortschaft Pool Maximale Belegung 2 Pax. ab
Finca La Tablada Ferienwohnung   Alcala Pool 3 75 EUR


Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Irrtümer oder Preisänderungen vorbehalten.

Fotos von der Ortschaft Alcalá

 

Panorama Straßenansicht von der Ortschaft Alcalá

Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser