FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Die Ortschaft Las Maretas

Die Ortschaft Las Maretas im Südosten Teneriffas

  Die Ortschaft Las Maretas in der Gemeinde (Municipio) Arico im Südosten Teneriffas
Ortschaft Las Maretas - Bild 1

Allgemeine Beschreibung von Las Maretas

Die Entstehungsgeschichte dieses Ortes begann mit dem Anbau von Tomaten. Las Maretas liegt an der Küste der Gemeinde von Villa de Arico und war ehemals als Barranco del Rio bekannt. Verwaltungstechnisch untersteht es der Gemeinde Granadilla de Abona.

Ursprünglich bedeutet La Mareta: Wasser auf undurchlässiger Fläche.

In den 80-ziger Jahren baute man hier die ersten Wohnungen, die vornehmlich als Zweitwohnsitze genutzt wurden. Mittlerweile haben jedoch viele ihren festen Wohnsitz in Las Maretas..

Hier gibt es auch die Cueva Honda (Tiefe Höhle) auf der Plaza de la Paz (Friedensplatz). Mit Sicherheit einzigartig in dieser Gegend, mit einsamen Strand an einer felsigen Küste.

Man erreicht Las Maretas über die TF-1 und nimmt dann die Ausfahrt El Rio/Chimiche in Richtung Meer fahrend.

Bei Google heißt diese Ortschaft Cueva Honda und könnte daran liegen, daß es eine Höhle mit gleichem Namen gibt.

Landkarte von Las Maretas und Umgebung

Ferienhäuser in der Ortschaft Las Maretas im Südosten Teneriffas

Objektbezeichnung Typ Ortschaft Pool Maximale Belegung 2 Pax. ab
Es sind für diese Ortschaft leider keine Ferienobjekte vorhanden.


Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Irrtümer oder Preisänderungen vorbehalten.

Fotos von der Ortschaft Las Maretas

 

Panorama Straßenansicht von der Ortschaft Las Maretas

Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser