FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Die Ortschaft Abades

Die Ortschaft Abades im Südosten Teneriffas

  Die Ortschaft Abades in der Gemeinde (Municipio) Arico im Südosten Teneriffas
Ortschaft Abades - Bild 1 Ortschaft Abades - Bild 2 Ortschaft Abades - Bild 3 Ortschaft Abades - Bild 4

Inhalt dieser Seite:

Allgemeine Informationen über Abades

Fast auf halbem Weg zwichen Santa Cruz und Playa de las Americas / Los Cristianos befindet sich, zugehörig zur Gemeinde Arico, das kleine Dorf „Abades“.

Alle Häuser sind weiss und liegen an der Südostküste der Insel Teneriffas.
Abades wird seit jeher als Urlaubsziel für den Sommertourismus ausgewählt, vom internationalen Tourismus sowie vom nationalen.
Viele Einheimische die ihren Wohnsitz normalerweise in Santa Cruz haben, ziehen in den kleinen Ort im Süden.

Es ist eine ruhige Stadt, die zum Leben erwacht wenn der Sommer kommt, oder einer der vielen Feiertage auf der Insel. Abades hat 2 schöne Vulkan-Sandstrände.

In der Nähe des Strandes findet man die kleine „Plaza“, umgeben von Tapa-Bar’s und Restaurants in denen Besucher verschiedene Gerichte angeboten werden, die man in einem gepflegten Ambiente zu sich nehmen kann. Desweiteren findet man in Abades einen Supermarkt, Immobilienbüro, GYM und sogar einen kleinen Eisenwarenhandel.

Abades ist eine aufstrebende Urbanisation. Es entstehen neue Häuser die sich in die gegebene Architekur und Umwelt einfügen. Da der Ort sehr interessant ist für neue Unternehmen und Investoren, werden bald neue Geschäfte eröffnet.

Für die Urlauber und Einheimische werden verschiedenen Freizeitaktivitäten angeboten wie:

  • Tennis
  • Fussball
  • Basketball
  • Radfahren
  • sowie eine zugelassene Tauschschule befindet sich vor Ort.

Vergessen ist, dass Abades vor langer Zeit eine kleine Bucht war, umgeben von ein paar Holzhäusern. Jetzt ist Abades ein moderner Wohnort, in dem viele Nationalitäten wie Deutsche, Engländer, Österreicher, Spanier usw. in einer Gemeinschaft leben. Abades strahlt Ruhe, Wärme und Gastfreundschaft aus und bietet den Einwohnern ein optimales Ambiente.

Panorama von Abades
Geschichte von Abades - Bild 1 Geschichte von Abades - Bild 2 Geschichte von Abades - Bild 3 Geschichte von Abades - Bild 4

Die Geschischte von Abades

Diese kleinen, weissen Häuser die man jetzt von der Süd-Autobahn aus sieht
und die direkt am Strand liegen, waren nicht immer da.

Wenn wir uns an die Geschichte von Abades erinnern, wissen wir dass es hier nur natürliche Höhlen und Grotten entlang der Küste gab. Hirten liesen Ihre Ziegen weiden und wenn sich das Wetter verschlechtert hat, zogen sie bis hinauf nach Arico auf der Suche nach besseren Weiden. Die Küste von Abades wurde als provisorischer Hafen benutzt, von dem aus man die roten Steine, die aus einem Streinbruch in der Gegend ausgegraben wurden, in verschiedene Teile der Welt verschifft hatte. Man erzählt sich, dass die Fracht sogar bis nach Kuba ging.

Als die Südautobahn gebaut wurde, merkte man in vielen Teilen der Insel, dass Abades ein guter Ort war um die Wochenenden und Feiertage zu verbringen. So beschloss man den Bau von kleinen Holzhäusern. Mit der Zeit wurden es bis zu Hunderte, die zwar nicht besonders schön waren, aber ihren Vorteil hatten.  Als ganze Familien nach Abades kamen, beschloss man die Holzhäuser nieder zu brennen und neue grössere Häuser zu bauern.

Man umschloss Abades mit einer grossen Mauer um die Anwohner zu schützen.
Zu erst wurde die Plaza errichtet mit kleine Bars und Restaurants umgeben, dann kam die Kapelle mit verschiedenen Parks und  Sporteinrichtungen. Die Häuser verfügten zu diesem Zeitpunkt nur über ein Stockwerk. Später wurden die Häuser grösse und gingen teilweise auch über 2 Etagen.

Der Leuchtturm leuchtet seit 1902 über die Küste von Abades. Im Jahre 1978 wurde er dann durch einen neuen ersetzt. Direkt neben dem Leuchtturm findet man viele Gebäude, die einst mit dem Ziel der Zusammenführung der Leprakranken errichtet wurden. Die Lepra brach ganz plötzlich auf die Kanarischen Inseln, besondes auf Teneriffa aus.

Als die Gebäude, sowie eine Kirche fast fertiggestellt waren, wurde festgestellt dass keine Notwendigkeit mehr bestand, da sich die Krankheit wieder zurückgezogen hatte. Seit dem wurde das Geländer von der Spanischen Armee für Übungszwecke genutzt. Jetzt erzählt man sich dass das komplette Grundstück von einem italienischen Investor aufgekauft wurde, um dort eine luxeriöse Hotelanlage zu errichten.

Vor kurzem wurde ein neues Einkaufszentrum, sowie ein Fitness-Studio eröffnet.
Ebenfalls findet man noch viele Geschäfte die angemietet oder verkauft werde können. Das ist die Geschichte, einer kleinen Stadt mit weissen Häusern am Meer.

Attraktionen in Abades

Der Strand

Geniessen Sie einen wunderbaren Strand und die Sonne in Abades.
Der vulkanische Sand und das Klima garantieren Entspannung und ein unvergessliches Erlebnis.

Die Gastronomie

Sitzen Sie auf der Terrasse und geniessen Sie den Blick auf’s Meer bei einem leckeren Kaffee. Essen Sie einen Snack oder auch empfehlendswert ist auch die gute Küche der Restaurants in Abades.

Wandern

Die Gegen um Abades ermöglicht lange Spaziergänge durch naturbelassene Landschaften, immer mit einem tollen Blick auf den Atlantik.
Entdecken Sie unzählige Buchten an der Küste Abades.

Tennis, Basketball oder Fussball

Abades bietet Tennisplätze, Basketball- sowie Fussballplätze die jeder Anwohner benutzen kann. Auch für Boccia-Fans ist gesorgt.

Fitness-Studio und Boxen

Abades verfügt über ein fantastisches und voll ausgestattetes Fitness-Studio das neu eröffnet wurde. Dieses Studio bietet ebenfalls Kurse an für Boxen und Selbstverteidigung.

Sanatorium von Abona
Besuchen Sie ein Lepra-Sanatorium

Neben Abades finden Sie die Ruinen einer Lapra-Station.
Machen Sie diese Reise durch die Vergangenheit und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Attraktionen in Abades - Bild 1 Attraktionen in Abades - Bild 2 Attraktionen in Abades - Bild 3
Panorama von Abades
Geschäfte in Abades - Bild 1 Geschäfte in Abades - Bild 2

Geschäfte in Abades

Geschäfte

Die meisten Geschäftslokale befinden sich an der “Plaza”. Somit hat man einen schönen Überblick über die Strände und der Küste. Man findet dort den Supermarkt, das Obstgeschäft, die Tauchschule (die Kurse anbietet), einen Eisenwarenhandel sowie ein Immobilienbüro.

Im neuen Geschäftszentrum finden Sie das Fitness-Studio und noch jede Menge Lokale die zur Vermietung und Kauf angeboten werden. Diese Lokale bietet Unternehmern die Möglichkeit in Abades zu investieren. Bauträger sowie Informatikbüro sind ebenfalls ansässig in Abades.

Restaurants, Café’s und Bar’s

Es gibt mehr als ein Duzend von Lokalen und Geschäften die den Anwohnern und Touristen zur Verfügung stehen. Restaurants, Bars und Cafes bieten eine grosse Auswahl an nationalen und internationalen Gerichten zu günstigen Preisen.
Auf einigen Terrassen wird Ihnen das typisch schnelle  „fast food“ Essen angeboten, oder die leckere Pizza vom Italiener, typischen Gerichte des Landes oder kleine „Tapas“, es ist für jeden Gaumen was dabei.
Abades bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, bei Tag oder Nacht.

Geniessen Sie Ihren Urlaub und lassen Sie sich verwöhnen von Charme, Sonne und Gastronomie Abades.

Geniessen Sie einen wunderbaren Strand und die Sonne in Abades.
Der vulkanische Sand und das Klima garantieren Entspannung und ein unvergessliches Erlebnis.

Landkarte von Abades und Umgebung

Ferienhäuser in der Ortschaft Abades im Südosten Teneriffas

Objektbezeichnung Typ Ortschaft Pool Maximale Belegung 2 Pax. ab
Casas en Madera (x) Ferienhaus   Abades Pool 6 70 EUR


Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Irrtümer oder Preisänderungen vorbehalten.

Fotos von der Ortschaft Abades

 

Panorama Straßenansicht von der Ortschaft Abades

Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutzhinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 04.05.2018


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser