FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Teneriffa Wandern - Die Masca Schlucht

  Die Masca Schlucht - eine der Schönsten und bekanntesten Wanderungen Teneriffas

Teneriffa Wandern - Masca Schlucht - Einstieg

Eine der schönsten Wanderungen auf Teneriffa: die Masca-Schlucht

Nachdem man geparkt hat, geht man abwärts in das Dorf Masca hinein, vorbei am Kirchplatz, der von kleinen Restaurants umgeben ist. Die kleine Kirche aus dem 18 Jahrhundert, bietet mit dem davor liegenden Dorfplatz einen fantastischen Blick über das Bilderbuchdorf Masca, welches nur aus einer handvoll Häusern besteht. Hier geht es noch so richtig gemütlich zu.

Hier gibt es kleine Verkaufsstände, an denen frisches Obst (je nach Jahreszeit), Honig, handgefertigte Strohhüte und Modeschmuck (er wird aus Naturmaterialien hergestellt) zum Kauf angeboten werden.

Vom Dorfplatz aus folgt man den Hinweisschildern bis zum Einstieg in die bekannte Schlucht. Hier ist der Beginn der Wanderung. Feste Schuhwerk, Trittsicherheit und genügend Trinkflüssigkeit sind unerlässlich.
Man muß die erste halbe Stunde den Weg absteigend zum Grund der Schlucht gehen. Dabei geht man zum Teil über Stufen abwärts, kommt später aber auf einen Schotter-Pfad.
Dabei passiert man Terrassenfelder, Maulbeerbäume, Mandel- und Feigenbäume, Dattelpalmen, Katusfeigen (sog. Opuntien) und Agaven. Der Weg führt weiter den Hang hinab.

Leider wurde durch den Waldbrand im Juli 2007 einiges von der üppigen Vegetation zerstört. Auch einige Häuser fielen den Brand zum Opfer.Es ist jedoch erstaunlich zu sehen, wie die Natur wieder zu neuem Leben erwacht und sich von den Schäden erholt. Masca erfreut sich heute wieder des Rufes, das schönste Dorf auf Teneriffa zu sein.

Weiter geht es an einem Kletterseil berga; früher gab es hier eine kleine Holzbrücke, die aber den Flammen zum Opfer gefallen ist. Sicher geht man am Seil die letzten 3m hinab und wechselt dann auf die Südseite der Masca-Schlucht.

Teneriffa Wandern - Masca Schlucht - SteilwandSofern es im Winter genügend Regen gab, sammelt sich im Frühjahr Wasser am Schluchtgrund. Dann wird die Wanderung von einem kleinen Bachlauf oder Tümpeln begleitet. In der Nähe von Wasser sehen Sie dann Libellen verschiedener Farben, man hört Frösche und kommt sogar an Riesenschilf, Yams und Binsen vorbei.
Der Wanderpfad schlängelt sich tiefer und tiefer in die Schlucht hinein. Neben einem steigen die Felswände steil empor, eine atemberaubenden Kulisse. Man wandert weiter bis man auf den "Elefant" stößt, daß ist ein natürlicher Felsbogen, in der Form eines Elefantenrüssels. Er zählt zu den typischen Fotomotiven einer Masca-Wanderung.
Dann geht es weiter an dunkelbraunen und hoch aufragenden Felswänden vorbei, bis sich langsam das Felsenlabyrinth öffnet und die Vegetation üppiger wird. Man kann das Meeresrauschen schon aus der Ferne hören. Am Ende der Wanderung stößt man auf einen Naturstrand, hier kann man sich im klaren Meerwasser erfrischen und den Blick auf die Nachbarinsel La Gomera genießen.

Für die die eine organisierte Tour unternehmen, besteht die Möglichkeit sich dort untern am Meer von einem Boot abholen zu lassen. Bitte vorher in Los Gigantes organisieren oder direkt eine geführte Tour buchen.In diesem Fall gelangen Sie über einen kleinen Bootssteg zum Boot. Dort an Bord können Sie sich mit einer Kleinigkeit stärken. Während Ihrer Heimfahrt nach Los Gigantes, haben Sie Gelegenheit Delphine zu beobachten, sie kommen zum Teil ganz dicht ans Boot heran, echt super für Naturliebhaber. Die Masca-Schlucht-Wanderung, die Bootsfahrt mit Delphinen und die atemberaubende Kulisse der 500 m hohen Steilfelsen von Los Gigantes wird Sie in Ihren Bann ziehen.

Für die fitten und geübten Wanderer ist natürlich auch der Aufstieg zurück bis zum Masca-Dorf kein Problem, man sollte jedoch für runter und hoch ca. 6 Std. einkalkulieren; wer gerne öfters mal Pause macht und sich zu Fotosessions hinreissen läßt lieber etwas mehr. Auf jeden Fall gute Ausrüstung: festes Schuhwerk, genug Getränk und Essen.

Sehen Sie hier eine kleine Bildergallery des Bergdorfes Masca auf Teneriffa

Gehzeit: ca. 6,5 Stunden
Aufstieg: 600m   
Abstieg: 600m
Schwierigkeitsgrad: schwere Wanderung

Aventura-Wandern Diese Seite ist mit der freundlichen Unterstützung von Aventura Wandern entstanden, wo man diese Tour als geführte Wanderung buchen kann.

 



Copyright © 2004 - 2015 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & rechtl. Hinweise, Verweise & Links
Aktualisiert am 18.02.2015
PAGERANK-SERVICE    Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar


Weitere interessante Urlaubsseiten: Schönes NRW | Unterkünfte auf Teneriffa
Teneriffa-Wolkenlos | Kanaren-Ferienhaeuser | Urlaub auf Teneriffa | Ferien-Kanaren