FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Informationen über - Schmetterlingspark in Icod de los Vinos auf der Ferieninsel Teneriffa

  Schmetterlingspark auf Teneriffa
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 1 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 3
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 5 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 7
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 9 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 11
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 13 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 15
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 17 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 19
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 21 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 23
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 25 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 27
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 29 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 31
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 33 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 35
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 37 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 39
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 41 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 43
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 45 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 47
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 49 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 51
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 53 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 55
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 57 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 59
Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 61 Teneriffa Schmetterlingspark - Bild 63

Mariposario del Drago - Die Welt der Schmetterlinge

schmetterlingspark

Dieser tropische Garten im Norden Teneriffas ist in Icod des los Vinos beheimatet und präsentiert seinem Publikum 100te von exotischen Schmetterlingen aus aller Welt. Schmetterlinge zählen zu der Gattung der Insekten und bilden die Gruppe der Lepidoptera.

Folgende Arten von Schmetterlingen können Sie u.a. beobachten:

  • Danaus plexipus (leuchtend oranger Schmetterling)
  • Euthalia dirtea (Der männliche Schmetterling ist oben an den Flügel schwarz und an den Unteren in einem leuchtenden Hellblau. Das schwarze Weibchen hat weiße Punkte.)
  • Idea leuco (weißer Schmetterling mit schwarzer Musterung)
  • Ornithoptera priamus (Schmetterling in schwarz und dunkelgrüner Farbe)
  • Papilio demodocus (Dies ist ein schwarzer Schmetterling mit ganz vielen gelben Punkten)
  • Papilio glaucus (leuchtend gelber Schmetterling)

Diese bunten Exemplare und viele weitere Arten leben hier in vollkommener Freiheit und somit hat der Besucher auch direkten Kontakt zu den Schmetterlingen. Die Luftfeuchtigkeit beträgt in den Räumlichkeiten ca. 80 % und die Temperatur liegt bei 25 - 29 Grad.

Im Mariposario del Drago in Icod de los Vinos (in der Nähe zum berühmten Drachenbaum - Drago Milenario) auf Teneriffa stammen die Schmetterlinge aus einem kontrollierten Zuchtprogramm. Sie kommen u.a. aus speziellen Zuchtzentren wie

  • Costa Rica,
  • Australien,
  • Malaysia, usw..

Das Zuchtprogramm ermöglicht im Vergleich zur Natur eine Überlebensrate von 2 % auf 90%.

Der Besucher hat die Möglichkeit die biologischen Zyklen vom Ei zur Raupe, von der Raupe zur Puppe und schließlich von der Puppe zum Schmetterling zu beobachten. Hier werden Sie die spektakulärsten, schönsten und größten Schmetterlinge besichtigen und fotografieren können. Im Erdgeschoss des Schmetterlingpark finden auch Filmvorführungen statt. Der Park ist behindertengerecht angelegt.

In einem Laboratorium im Schmetterlingspark werden die Puppen bis zum Schlüpfen bei einer Temperatur von 27 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 80 % beaufsichtigt. Manche Puppenarten benötigen nur 10 – 20 Tagen zum Schlüfen, bei anderen kann es jedoch Monate oder auch noch länger dauern. Es gibt auch eine Säuglingsabteilung, in der es die Neuankömmlinge zu besichtigen gibt.

Es gibt ca. 235.000 Arten an Nachtschmetterlingen und ca. 15.000 Arten an Tagschmetterlingen. Die kurze Lebensdauer eines Schmetterlinges beträgt ca. 1 - 3 Wochen. Der Nektar von Blumen oder auch der Saft reifer Früchte dient den Schmetterlingen als Nahrung. Im Mariposario del Drago wurden extra Futterplätze für die Schmetterlinge angelegt, so daß man fantastische Beobachtungplätze hat.

Interessant ist ein Nachtfalter aus Indien, der zur Seidenproduktion genutzt wird. Er lebt nur 3 – 4 Tage, in dieser Zeit nimmt er keine Nahrung zu sich, ganz im Gegensatz zu seinem Leben als Raupe, denn in dieser Zeit ist er äußerst gefräßig.

Die Paarung der Schmetterlinge:
Ein Schmetterlingsweibchen paart sich nur ein einziges Mal im Leben. Die Paarung dauert im Durchschnitt 24 Std., dann legt das Weibchen zwischen 50 - 1.000 Eier ab. Jede Schmetterlingsart hat eine spezielle Pflanze. Daher muss das Weibchen diese finden und dann dort die Eier ablegen; dies ist äußerst wichtig, da sich die Raupen nur von dieser einen Pflanze ernähren können.

Täglich geöffnet:
Montag - Samstag: von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonn- und Feiertagen: von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Diese Seite ist mit der freundlichen Unterstützung von www.teneriffa-wolkenlos.de entstanden


Copyright © 2004 - 2011 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & rechtl. Hinweise, Verweise & Links
Aktualisiert am 13.08.2014
PAGERANK-SERVICE    Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar


Weitere Linkpartner: Schönes NRW | Unterkünfte auf Teneriffa
Teneriffa-Wolkenlos | Kanaren-Ferienhaeuser | Urlaub auf Teneriffa | Ferien-Kanaren